Dipl. Geol. I.Ratajczak

Angewandte Geologie / Hydrogeologie

Umweltschutz im Unternehmen

Unser Büro arbeitet bei der Altlastensanierung aktiv am Umweltschutz.

- Nachhaltige Sicherung der Bodenfunktion

- Nachhaltige Sicherung der Grundwasserqualität

- Schutz der Ressourcen

Um diese Ziele auch in der täglichen Arbeit zu integrieren versuchen wir möglichst wenig Rohstoffe und Energie zu verbrauchen sowie die Umweltbelastungen möglichst gering zu halten. Hierzu dienen kleine und größere Maßnahmen:

  • Bezug von ausschließlich regenerativ erzeugtem Strom und bis 2027 auch von ausschließlich regenerativ erzeugtem Gas über  greenpeace energy
  • Erzeugung eigenen Stroms mit Fotovoltaikanlage und Batteriespeicher zur weitgehenden Eigennutzung des erzeugten Stroms (Erzeugung mehr als eigner Verbrauch, Autarkie im Gesamtjahr rund 60%)
  • Wahl eines Providers mit CO2-Neutraler Ausstattung
  • Verwendung von stromsparenden Bürogeräten
  • komplette Abschaltung der Elektrogeräte bei Nichtgebrauch (kein Standby)
  • Verwendung von Recyclingpapier
  • Druck von Konzeptausdrucken beidseitig
  • Büromaterial aus problemlos recycelbaren und langlebigen Materialien (memo)
  • Sparsame Fahrweise (der Kraftstoffverbrauch liegt mit im Mittel 6 l/100 km rund 10% unter dem angegebenen Verbrauch - Benzin Kombi nach WLTP-Messverfahren)
  • Vermeidung unnötiger Fahrten
  • Nutzung der Bahn wann immer möglich
  • Energetisch saniertes Bürogebäude 
  • Geheizt wird mit einer modernen Gas-Brennwert-Therme, bis 2027 vollständig mit klimaneutral erzeugten Gas (greenpeace energy)
  • Auf Kurzstreckenflüge (innerdeutsche Flüge) und Flüge überhaupt wird vollständig verzichtet